Berlin: Geplatzte Ader

geplatzte äderchen vs. Couperose

Eine geplatzte Ader hat sicher fast jeder schon einmal gehabt. Vorneweg: Eine geplatzte Ader ist zunächst völlig harmlos und mehr ein kosmetisches Problem. Auftreten kann eine solche geplatzte Ader übrigens überall: im Gesicht, im Auge, an den Beinen, aber auch an Händen oder Armen. Ein typisches Symptom für geplatzte Äderchen ist ein (kleiner) Bluterguss. Eine geplatzte Ader sollte also nicht verwechselt werden mit der sogenannten Couperose. Dabei handelt es sich nämlich um erweiterte Adern, die zu einer Rötung etwa der Wangen- oder Mundpartie führt.

Behandlungsmöglichkeiten von geplatzten äderchen

Der durch eine geplatzte Ader aufgetretene Bluterguss wird vom Körper ganz alleine wieder abgebaut. Wenn also bereits die geplatzte Ader aufgetreten ist, bleibt nicht viel mehr zu tun als abzuwarten und eventuell die Stellen mit Make-up abzudecken.
Bei einer Couperose sieht es dagegen anders aus. Die erweiterten Adern bleiben, wenn sie nicht behandelt werden. Es werden Cremes angeboten, die übrigens auch vorbeugend wirken. Letztendlich sollte bei Couperose der Weg zum Hautarzt führen. Dermatologen bieten verschiedene Behandlungsmöglichkeiten bei Couperose an. So können zum Beispiel die erweiterten Äderchen mit Laser behandelt werden. Dann platzt die erweiterte Ader und diese geplatzte Ader wird dann vom Körper abgebaut. Unterstützend werden Salben oder Cremes genutzt.

Vorbeugung

Das A und O ist die Vorbeugung, um so jede geplatzte Ader möglichst zu vermeiden. Dazu sollten sich Betroffene zunächst genau beobachten: Tritt eine geplatzte Ader eher bei zu großer Wärme oder Kälte auf? Dementsprechend sollten Sonnenbäder oder Saunabesuche vermieden werden. Im Winter sollte die Haut mit einer Creme vor zu großer Kälte geschützt werden. Auch sollten zu stark gewürztes Essen, Alkohol, Blutdruck steigernde Mittel wie Koffein oder bestimmte Medikamente unbedingt vermieden werden.

→ Ihr Termin zur Entfernung von geplatzten Äderchen in Berlin

Eine geplatzte Ader ist nichts Besorgniserregendes. Rötungen, die häufiger auftreten, kann man mit ein paar Tricks vermeiden. Im Zweifelsfall sollte der Hautarzt konsultiert werden und eine Laserbehandlung in Betracht gezogen werden.

Rufen Sie uns einfach an und lassen Sie sich kostenlos beraten oder vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin!

Welche Erfahrungen haben die anderen Patienten mit der Couperose Behandlung gemacht?

Häufig erfahlten wir die Frage nach den Couperose Behandlung Erfahrungen unserer Patientinnen und Patienten. Informieren Sie sich hier oder fragen Sie direkt bei uns nach Anwendungsgebieten und bisherigen Erfahrungen.

Couperose-Behandlung in Berlin

Couperose Tipps

Auch zum Thema dauerhafte Haarentfernung Berlin bieten wir Ihnen unterschiedliche Anwendungsgebiete. Informieren Sie sich auf unserer Website oder kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top