Anti-Aging in Berlin

Was bedeutet Anti-Aging?

Der Begriff ist in aller Munde, aber es ist nie so ganz klar, was denn tatsächlich mit Anti-Aging gemeint ist. Zunächst umfasst Anti-Aging alle Maßnahmen, die das, übrigens natürliche, Altern des menschlichen Körpers, verzögern oder verlangsamen sollen. Allerdings gehören inzwischen auch alle Bemühungen, die schon sichtbaren Effekte (zum Beispiel graue Haare, Falten, schlaffe Haut, Altersflecken) wieder rückgängig zu machen, zum Anti-Aging.

Anti-Aging setzt dabei in verschiedenen Disziplinen an den unterschiedlichen Ursachen des Alterns an, um die sehr verschiedenen Effekte zu mindern. So befassen sich also Medizin, Ökotrophologie, Sportwissenschaften, Kosmetikindustrie und Lebensmittelhersteller mit dem Phänomen des Alterns und erforschen Möglichkeiten, das Altern zu verlangsamen.

Anti-ging – Wie verzögert Kosmetik das Altern?

Im Bereich der medizinischen Mittel und Behandlungen sind zunächst einige Medikamente zu nennen, die die Alterungsprozesse verzögern. Da Hormone beim Altern eine besondere Rolle spielen, werden Hormone auch als Anti-Aging-Mittel eingesetzt. Zu den Hormonen zählen unter anderem Melatonin, DHEA (Dehydroepiandrosteron) sowie das Wachstumshormon Somatotropin. Allerdings ist die Anti-Aging Wirkung dieser Mittel umstritten.

Unumstritten ist dagegen die positive Wirkung bestimmter Medikamente, die etwa gegen Bluthochdruck und Arteriosklerose eingesetzt werden. Ihre Wirksamkeit zur Lebensverlängerung gilt als nachgewiesen. Aber auch Schönheitsoperationen zählen zu den medizinischen Anti-Aging-Maßnahmen. Eigentlich geht es ja bei Anti-Aging darum, die Alterungsprozesse zu verzögern. Die plastische Medizin bietet aber umfangreiche Therapiemöglichkeiten an, um die sichtbaren Effekte des Alterns wie Falten oder schlaffe Haut zu beseitigen. Dies geschieht zum Beispiel durch Liften und Straffen, durch Unterspritzung von Hyaluronsäure oder dem Botox. Auch das medizinische Bleichen von Altersflecken ist hier zu nennen.

Anerkannt ist mittlerweile der Einfluss der Ernährung auf die Alterungsprozesse. Daher wird auch eine ausgewogene Ernährung zumeist als Erstes empfohlen. Wichtige Punkte betreffen hier die ausreichende Vitamin- und Mineralstoffzufuhr und die Vermeidung von Übergewicht. Als Nahrungsergänzungsmittel werden zudem Calcium, Selen, die Vitamine A, C und E und Betacarotin als Antioxidantien eingesetzt, die den Körper vor freien Radikalen schützen und damit der Alterung vorbeugen. Anti-Aging ohne Sport ist kaum denkbar.

Gesunde Bewegung und regelmäßiger Sport mit einem Kalorienverbrauch von rund 500 Kilokalorien pro Stunde halten den Körper beweglich und fit und haben nachgewiesene Anti-Aging Effekte.

Spektrum der Anti-Aging-Kosmetik

Selbstverständlich gibt es auch ein ganzes Spektrum an Anti-Aging-Kosmetik. Dies umfasst nicht nur Hautcremes oder Gesichtsmasken, die die Bildung von Falten vermindern sollen, sondern auch Mittel, die Falten wieder auffüllen. Auch hier werden Antioxidantien, Vitamine, Hormone und essenzielle Fettsäuren eingesetzt. Hyaluronsäure und Retinol werden angewandt, um die Bildung von Kollagen anzuregen. Kollagen sorgt für ein straffes Hautbild. professionelle Kosmetikbehandlungen werden als spezielles Anti-Aging angeboten. Auch hier wird zum Beispiel Hyaluronsäure gespritzt. Offeriert werden aber auch Sauerstoffbehandlungen der Haut, Elektrostimulationen oder Massagen. Unterstützt werden diese Behandlungen durch die Lebensmittelindustrie, die inzwischen Anti-Aging Lebensmittel anbietet.

Darunter fallen einerseits alle gesunden Lebensmittel, die durch ihre natürlichen Inhaltsstoffe das Altern hinauszögern sollen. Aber es gibt vor allem immer mehr funktionelle Lebensmittel, denen bestimmte Inhaltstoffe zugesetzt wurden, denen ein Anti-Aging-Effekt zugeschrieben wird. Der Übergang zu den oben genannten Nahrungsergänzungsmitteln, die eher schon in den Bereich der Medizin fallen, ist dabei fließend.

Auch zum Thema dauerhafte Haarentfernung Berlin, Gesichtsbehandlung oder kosmetische Behandlungen bieten wir Ihnen unterschiedliche Anwendungsgebiete. Informieren Sie sich auf unserer Website oder kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Tel. (030) 88 92 92 20

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top