Besenreiser entfernen in Berlin

Was sind Besenreiser?

Besenreiser gehört zur Familie der Teleangiektasien und sind meist anlagebedingte Gefäßerweiterungen. Die Gefäße erweitern sich durch eine Gefäßschwäche. Die direkt unter der Hautoberfläche liegenden Kapillaren werden dadurch sichtbar. Besenreiser treten hauptsächlich an den Beinen auf. Die Besenreiser Entfernung in Berlin wird sowohl in Wilmersdorf-Charlottenburg, als auch in Mitte durchgeführt.

Laser, IPL, T-Away-Methode oder Sklerotherapie gegen Besenreiser

Bisher wurden Besenreiser meist mit der sogenannten Sklerotherapie durch eine schmerzhafte Verödung mit einer sehr feinen Spritze behandelt. Heute werden die Besenreiser mittlels einer wesentlich schonenderen Technologien behandelt. Zum Entfernen der Besenreiser setzt BellaDerma in beiden Filialen, in Berlin mitte und Berlin Charlottenburg, seit vielen Jahren insbesondere drei High-Tech-Verfahren ein.

Die Behandlung wird je nach Ausprägung der Besenreiser entweder mit dem Hochleistungs-Dioden-Laser, IPL2-System Ellipse oder der T-Away-Methode durchgeführt.

Besenreiser lasern mit dem Hochleistungs-Diodenlaser MeDioStar NeXT Pro

Bei der Entfernung von Besenreisern mit dem Hochleistungs-Diodenlaser MeDioStar NeXT Pro dringen Lichtblitze die Haut, ohne sie zu verletzen. Trifft die Laserstrahlung auf die unter der Haut liegenden Besenreiser, wird sie in Wärme umgewandelt. Das Blut gerinnt, die Gefäßwand fällt in sich zusammen, verklebt und verschließt das Blutgefäß dauerhaft.

Die patentierte Kühlung des MeDioStar NeXT Pro Lasers sorgt für eine schmerzfreie Behandlung. Mit diesem modernen Laser können Besenreiser jetzt auch bei gebräunter oder dunkler Haut behandelt werden.

Besenreiser entfernen mit IPL 2

Bei der IPL Laserbehandlung wird ein intensiv gepulstes Licht erzeugt und die zu behandelnden Besenreiser damit geblitzt. Die Energie des IPL-Lichts wird vom Blutfarbstoff (Hämoglobin) absorbiert und in Wärme umgewandelt. Die so erzeugte Wärme von ca. 70 °C reicht aus, um eine leichte Blutgerinnung innerhalb der kleinen Kapillaren auszulösen.

Dadurch verschließen sich die Besenreiser. Innerhalb der nächsten ein bis drei Tage danach baut ein weißer Blutzellentyp (Leukozyten) die verbliebenen Restbestandteile des Blutes im Körper von selbst ab. Schon jetzt ist eine deutliche Verbesserung des Hautzustandes erkennbar.

Besenreiser entfernen  Berlin

Besenreiser-Veröden mit der T-Away-Methode

Die Besenreiser Entfernung in Berlin mittels der T-Away-Methode basiert auf ein hochentwickeltes USHF-Verfahren (Ultra Short High Frequency), das mit fein kontrollierten Energie-Impulsen Gefäßerweiterungen sanft verödet. Sämtliche durchscheinende Gefäßstörungen wie z.B. Besenreiser werden dauerhaft verschlossen.

Aufklärung und Beratung bei BellaDerma Fachzentrum in Berlin

Welche Behandlungsmethode für Sie am besten geeignet ist, können Sie mit den Hautspezialisten vom Fachzentrum BellaDerma in Berlin in einem ausführlichen und kostenfreien Vorgespräch klären. Wir finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Behandlung zur dauerhaften Entfernung Ihrer Besenreiser. Rufen Sie uns einfach an und lassen Sie sich kostenlos beraten oder vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin!

Welche Erfahrungen haben die anderen Patienten mit Behandlung der Besenreiser gemacht?

Häufig erfahlten wir die Frage nach den Besenreiser-Behandlung Erfahrungen unserer Patientinnen und Patienten. Informieren Sie sich hier oder fragen Sie direkt bei uns nach Anwendungsgebieten und bisherigen Erfahrungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Tel. (030) 88 92 92 20

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top