Botox gegen übermäßiges Schwitzen in Berlin

Nicht nur beim Aussehen hilft das Botox, auch in der Therapie gegen das Schwitzen ist die Injektion mit Botox eine sehr wirksame Möglichkeit. Wir empfinden übermäßiges Schwitzen in der Öffentlichkeit als unangenehm. Wer einem Geschäftspartner oder auch dem frischen Flirt mit schweißnassem Gesicht gegenüber steht, wirkt unsouverän und schwach. Unwillkürlich nehmen wir das Signal wahr: Hier steht uns jemand gegenüber, der Angst hat und aufgeregt ist.

Natürlich muss das überhaupt nicht der Wahrheit entsprechen, doch wer unter übermäßigem Schwitzen leidet, verfügt oft auch über ein vermindertes Selbstwertgefühl und weiß um den unattraktiven Effekt des übermäßigen Schwitzens.

Botox gegen  Schwitzen unter den achseln in Berlin

Kann man übermäßiges Schwitzen mit Botox behandeln?

Im Vergleich zu anderen Behandlungsformen, die zum Teil sehr langwierig und mitunter auch unangenehm sind – wie z.B. die Leitungswasser-Iontophorese zur Behandlung von Hyperhidrose an den Hand- und Fußinnenflächen –, ist eine Botox-Behandlung gegen eine zu starke Schweißbildung durchaus eine schnelle und sehr erfolgreiche Alternative.

Allerdings sollten bei einer Hyperhidrose, wie das übermäßige Schwitzen in der medizinischen Fachsprache heißt, vor der Behandlung immer erst die Ursachen geklärt werden, um schwerere Erkrankungen auszuschließen. Denn nicht immer ist nur eine bestimmte körperliche Veranlagung die Ursache für zu starkes Schwitzen. So kann Hyperhidrose auch durch Bluthochdruck oder auch durch hormonelle Störungen verursacht werden. Erst wenn diese Ursachen auszuschließen sind, steht einer Botoxbehandlung nichts mehr im Wege.

Botox Berlin: die Behandlung ist so einfach wie wirkungsvoll. Der Wirkstoff Botulinumtoxin wird einfach nach einer leichten örtlichen Betäubung zusammen mit einem Gel in die zu behandelnden Zonen gespritzt und dort flächig verrieben. So können die Achseln, das Gesicht oder auch die stark schwitzanfälligen Zonen im Nackenbereich behandelt werden.

→ Botox gegen Schwitzen unter den achseln oder an den Händen und Füßen

Selten dauert die Botox-Behandlung länger als eine Viertelstunde, das Ergebnis hingegen ist dauerhaft und angenehm. Die mit Botox behandelten Körperstellen schwitzen deutlich weniger oder gar nicht mehr.

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten einer Botox-Behandlung zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen unter den achseln oder an den Händen und Füßen wissen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie, in Berlin Mitte oder in Berlin Charlottenburg, ein unverbindliches Beratungsgespräch, in dem wir gern alle Ihre Fragen beantworten.

Tel. (030) 88 92 92 20

← Zurück zu Botox Berlin

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top