Gesichtsbehaarung entfernen in Berlin

Gesichtsbehaarung bei der Frau

Sichtbares Barthaar bei der Frau bezeichnet man als „Damenbart“. Der Bartwuchs kann entweder in der Pubertät beginnen oder aber nach den Wechseljahren. Die Gesichtsbehaarung bei der Frau ist eher unerwünscht. Schon vor Jahrhunderten galten Frauen mit Bärten als kurios und wurden auf Jahrmärkten zur Schau gestellt. Auch heute noch ziehen sie den Spott auf sich. Betroffene tun sich damit schwer, verstecken sich und schämen sich für ihr Aussehen.

Gesichtsbehaarung entfernen Berlin

Der sogenannte Hirsutismus ist ein hormonell bedingter übermäßiger Haarwuchs und als medizinisches Problem durchaus behandelbar.

Man kann die Haare durch waxen, epilieren oder einen Diodenlaser entfernen lassen, wobei man achtsam sein sollte und sich einer Fachfrau anvertrauen sollte, denn gerade die Gesichtshaut ist empfindlich.

Bei sehr starkem Haarwuchs verschreiben Ärzte die Pille, die in den Hormonhaushalt eingreift und das übermäßige Wachstum so stoppt.

Gesichtsbehaarung bei Mann

Für Männer gehört Gesichtsbehaarung zu ihrem Alltag. Entweder sie tragen einen Bart und es gehört zum Ausdruck ihrer Persönlichkeit oder sie rasieren sich jeden Tag. Nicht selten verstehen sie ihn als Symbol für ihre Männlichkeit.

Durch eine Ausschüttung von Hormonen beginnt gegen Ende der männlichen Pubertät der Bartwuchs. Zunächst erscheint meist ein leichter Flaum auf der Oberlippe, bevor die ersten Haare in Höhe der Ohren auftauchen. Dann erst wachsen die Haare am Kinn und die sogenannten Koteletten auf den Wangen.

Es dauert etwa 4-5 Jahre, bis ein richtiger Bart wächst und das tägliche Rasieren oder Bartstutzen zum Alltag gehört. Teilweise hängt die Stärke der Behaarung von dem Hormon Testosteron ab, sie wird aber auch genetisch gesteuert. Die regelmäßige Rasur hat darauf keinen Einfluss. Vielmehr nimmt das Wachstum aufgrund der steigenden Hormone im Lauf des Lebens zu.

Bei Bärten, die es in vielfacher Form gibt, ist es eine Geschmackssache, ob ein Mann sich dafür entscheidet oder nicht. Wobei es aber auch zur Kultur oder zur Religion gehören kann. In vielen Kulturen spielen religiöse Motive eine wichtige Rolle. Dies gilt zum Beispiel für die meisten islamisch geprägten Länder, in denen der Bart ein Teil der Männlichkeit ist.

Gesichtsbehaarung entfernen im Berliner Fachzentrum BellaDerma

Weitergehende Informationen über die Möglichkeiten professioneller und dauerhafter Entfernung der Gesichtsbehaarung erhalten Sie in den Fachzentren von BellaDerma in Berlin.

Tel. (030) 88 92 92 20

Zum Thema dauerhafte Haarentfernung Berlin bieten wir Ihnen unterschiedliche Anwendungsgebiete. Informieren Sie sich auf unserer Website oder kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Das könnte Sie auch interessieren:

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top