Handverjüngung Berlin

Eine Handverjüngung in Berlin sollte Teil einer jeden Verjüngungsbehandlung sein. Vor allem, wenn das Gesicht spürbar behandelt wurde, dürfen die Hände nicht in einem deutlichen Kontrast hierzu stehen. Fakt ist jedoch, dass sich das tatsächliche Alter oftmals gut an den (unbehandelten) Händen ablesen lässt, weshalb die Handverjüngung in Berlin für ein stimmiges Gesamterscheinungsbild von zentraler Bedeutung ist.

Warum Handverjüngung?

Doch warum eine Handverjüngung? Altern die Hände denn anders, als andere Körperteile? Die Antwort kann in den meisten Fällen tatsächlich „Ja“ lauten. Wer sich vergegenwärtigt, welchen Belastungen Hände im Alltag ausgesetzt sind, wird dies schnell bestätigen. Mit den Händen werden teils scharfe Reinigungsmittel berührt, es gelangt viel Sonnenlicht und damit verbunden UV-Strahlung an die Hände und auch das ständige Händewaschen lässt den Alterungsprozess gefühlt schneller ablaufen. Aus diesem Grund ist ein umfassender Sonnenschutz und eine intensive Pflege zu empfehlen. Dem Abnehmen an Hyaluron in der Haut und damit einem Erschlaffen des Bindegewebes muss jedoch auf effektivere Weise entgegengewirkt werden.

Handverjüngung mit Hyaluronsäure


Das Mittel der Wahl für die Handverjüngung in Berlin ist Hyaluronsäure. Es handelt sich dabei um eine Substanz, die auch im menschlichen Körper vorkommt bzw. von diesem gebildet wird. Durch das Arbeiten mit einem hochwertigen Gel verschwinden vor allem die kleinen, so genannten Knitterfältchen. Darüber hinaus wird die Dicke der Haut gesteigert, was die Hände gesünder und jünger erscheinen lässt. Die Behandlung erfolgt durch das Injizieren von Hyaluronsäure unmittelbar unter die Haut. Im Vorfeld erfolgt natürlich eine lokale Betäubung, sodass keinerlei Schmerzen verspürt werden. Die Wirkung entspricht der des natürlichen Hyalurons und besteht – vereinfacht gesprochen – in einer Art Polsterung.

Alternative Möglichkeiten zur Handverjüngung in Berlin

Wohlgemerkt: Hyaluronsäure ist eine der effektivsten Methoden, steht jedoch keineswegs allein. Natürlich behandeln wir gerne auch Altersflecken, die sich problemlos mit einem Laser entfernen lassen. Apropos Laser: dieser kommt auch bei Teleangiektasien zum Einsatz. Die Rede ist von den kleinen Äderchen, die sich auf dem Handrücken bilden und die ohne Probleme verödet werden können.
Auch faltige Haut lässt sich behandeln, indem eine Mikrodermabrasion oder ein Fruchtsäurepeeling zur Anwendung gelangt. Hierdurch werden auch Unregelmäßigkeiten eliminiert. Das Unterspritzen mit Hyaluronsäure ist hingegen unumgänglich, wenn die Haut zwischen den Fingern erschlafft ist.

Handverjüngung bei BellaDerma

Zögern Sie nicht und entscheiden Sie sich für eine Handverjüngung in Berlin. Wir bei BellaDerma sorgen dafür, dass Ihr gesamtes Erscheinungsbild jung und frisch daherkommt. Sie finden uns sowohl in Berlin Mitte, Unter den Linden / Ecke Friedrichstraße als auch in der City West, Joachimsthaler Straße / Ecke Kurfürstendamm.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Tel. (030) 88 92 92 20

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top