Fibrome entfernen Berlin

Das eine vorweg: Fibrome sind gutartig und stellen keinerlei gesundheitliche Gefahr dar. Nichtsdestotrotz können Sie in Berlin Fibrome entfernen lassen und sich dabei mit einem Laser behandeln lassen. In aller Regel lassen sich die rund ein Zentimeter großen Geschwulste an Armen, Beinen oder im Gesicht schnell und einfach beseitigen.

Fibrome entfernen Berlin

Fibrome entfernen in Berlin

Wenn Sie in Berlin Fibrome mit Laser entfernen lassen, sind Sie im Belladerma Fachzentrum für ästhetische Behandlungen in besten Händen. Begründungen für den ambulanten Eingriff bestehen darin, dass Fibrome eine deutliche optische Beeinträchtigung bedeuten und sich somit negativ auf das Selbstbewusstsein auswirken. Eine Beseitigung kann aus diesem Grund vor allem in kosmetischer und ästhetischer Hinsicht Wunder wirken und wird oftmals auch von Hautärzten angeraten.

Wie entstehen Fibrome / Stielwarzen?

Fibrome bzw. Stielwarzen entstehen in aller Regel durch Umwelteinflüsse. Alternativ lassen sich auch genetische Anlagen verantwortlich machen und auch mangelnde Körperpflege kann zu Atheromen und Fibromen führen.

Unter medizinischen Gesichtspunkten existieren eine ganze Reihe von Fibromen. Vereinfacht ausgedrückt, ist zwischen harten und weichen Fibromen (Stielwarzen) zu unterscheiden, die beide durch Laserbehandlung in Berlin beseitigt werden können.

Weiche Fibrome sind zellreich und arm an Fasern. Die Geschwulste bilden sich in der Lederhaut oder genauer gesagt im Bindegewebe. Die Fibrome oder Stielwarzen zeigen sich sowohl im Hals- und Augenbereich als auch in den Achseln, am Po oder im Leistenbereich. Ebenfalls existieren Fibrome auf der Bauchhaut. Betroffen sind in aller Regel Menschen ab mittlerem Alter bis ins hohe Alter hinein, womit gleichermaßen Männer wie Frauen gemeint sind. Zudem ist ein enger Zusammenhang zwischen der Bildung von Fibromen und Übergewicht erkennbar.
Das harte Fibrom oder Fibroma durum (auch: Histiozytom oder Dermatofibrom) ist hingegen arm an Zellen und faserreich. Auslöser hierfür sind kleine Traumata wie intensives Kratzen und Insektenstiche. Betroffene Stellen sind sowohl die Arme als auch die Beine.

Laserbehandlung von Fibromen in Berlin

Ein Fibrom in Berlin lässt sich durch eine Laserbehandlung leicht entfernen. Die Behandlung ist sowohl schonend als auch nachhaltig und basiert auf einem gezielten Lichtimpuls. Auf diese Weise wird das in das Fibrom eingeschlossene Hautmaterial entfernt und die Bildung neuer, nicht betroffener, Haut angeregt.

Wichtig ist, dass ein Fibrom niemals in Eigenregie behandelt werden sollte. Für einen Hautarzt handelt es sich um einen Routineeingriff, der dank Laser dazu führt, dass die Hautunregelmäßigkeiten nicht wieder auftreten.

Die Behandlungspreise der Febrom-Behandlung richten sich je nach Zeit und Aufwand.

Video: Fibrome entfernen mit der T-Away Methode im BellaDerma Fachzentrum in Berlin

Entfernen Sie ein Fibrom in Berlin-Charlottenburg oder Berlin-Mitte

Ein Fibrom mit Laser entfernen können Sie bei Belladerma gleich an zwei zentralen Standorten in Berlin. Wir befinden uns sowohl in Berlin-Mitte, Unter den Linden / Ecke Friedrichstraße als auch in Berlin-Charlottenburg, Joachimsthaler Straße / Ecke Kurfürstendamm. Gerne stehen wir Ihnen im Vorfeld zu einem informativen Gespräch zur Verfügung. Wählen Sie die

Tel. (030) 88 92 92 20

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top