Lipom entfernen Berlin

Wenn Sie in Berlin ein Lipom entfernen lassen, sollten Sie unbedingt auf eine schmerzfreie und nachhaltige Behandlung setzen. Dabei handelt es sich vor allem um einen ästhetischen Eingriff, denn aus gesundheitlicher Sicht, sind Lipome nicht gefährlich, was auch durch die Bezeichnung als gutartige Fettgeschwulste zum Ausdruck kommt.

Was ist ein Lipom?

Vor dem Lipom entfernen in Berlin steht stets eine Diagnose. Ein Lipom ist ein relativ häufiges Phänomen und im engeren Sinne ein Tumor, der jedoch gutartig ist. Vor allem in der Region Kopf und Hals als auch an Schultern und Rücken kommen Lipome immer wieder vor. Die Fettansammlungen sind meist so groß wie eine Erbse, können aber auch die Größe eines Tennisballs erreichen. Menschen mit vielen Lipomen leiden an Lipomatose, wobei bis heute nicht geklärt ist, wodurch dieses Phänomen zustande kommt. Wenngleich Lipome so gut wie nie gefährlich sind, sollte vor jeder ästhetischen Behandlung und dem Lipom entfernen in Berlin ein Gang zum Hautarzt stehen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn das Lipom druckempfindlich ist und schmerzt.

Wie funktioniert das Lipom entfernen in Berlin?

Ein Lipom entfernen, sollte stets ein Experte für diese Behandlungen. Anderenfalls drohen hässliche Narben zurückzubleiben. In den meisten Fällen wird durch einen Facharzt behandelt, der eine chirurgische Behandlung durchführt. Konkret bedeutet dies eine örtliche Betäubung und einen oder mehrere Schnitte in die Haut. Wohlgemerkt: hier handelt es sich um den „Königsweg“, der jedoch nicht immer erforderlich ist. Der Vorteil der OP besteht darin, dass so gut wie nie Narben zurückbleiben und das Lipom rückstandslos beseitigt wird.

Lipom entfernen durch Lipolyse

Alternativen zu einer OP galten bisher als nicht existent. Fakt ist, dass es weder Medikamente noch spezielle Tinkturen oder Salben gibt, die einen Einfluss auf das Wachstum haben und auch eine umgestellte Ernährung oder manuelle Therapien sorgen für keine Veränderung. Eine neue und vielversprechende Möglichkeit stellt die Lipolyse dar. Der Name stammt aus dem Griechischen und besteht aus dem Wort für Fett („lipos“) sowie “lysis“ für Auflösung. Die Lipolyse ist ein Prozess, der ohnehin im menschlichen Körper stattfindet und daher ganz natürlich ist. Seit 2003 arbeitet man im Bereich der ästhetischen Medizin zudem mit der Injektionslipolyse, die auch als „Fett-Weg-Spritze“ bekannt ist. Es existieren hierzu sowohl Pro- als auch Contra-Argumente. Ein Vorteil besteht sicherlich darin, dass kein Schnitt erforderlich ist und auch die Behandlung mehrerer Lipome problemlos vonstatten geht. Es ist allerdings auch so, dass sich nicht jedes Lipom für die Lipolyse in Berlin eignet und stets eine kleine Kapsel zurückbleibt. Handelt es sich um große Lipome, so ist auch eine Absaugung anzudenken, wobei jeder Behandlung eine exakte Diagnose vorausgeht.

Lipom entfernen in Berlin

Wenn Sie in Berlin ein Lipom entfernen möchten, stehen wir im Belladerma Fachzentrum für ästhetische Behandlungen gerne zu Ihrer Verfügung. Besuchen Sie uns in Berlin Mitte, Unter den Linden / Ecke Friedrichstraße oder finden Sie uns in der City West, Joachimsthaler Straße / Ecke Kurfürstendamm. Wenn Sie bereits im Vorfeld Fragen zu den einzelnen Methoden der Lipomentfernung haben, kontaktieren. Wir beantworten bereitwillig und kompetent all Ihre Fragen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Tel. (030) 88 92 92 20

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top